Team

VS

Team

3 - 0

Team

VS

Team

28.10.2020

Team

VS

Team

04.11.2020

Team

VS

Team

24.11.2020

Team

VS

Team

02.12.2020

Augsburg – Dortmund

Augsburg – Dortmund

Kein „Marionettenspiel“! Hallo BVB-Freunde! Am Samstag den 26.09.2020, findet für unseren BVB der 2. Spieltag statt! Um 15.30 Uhr, empfängt der FC Augsburg in der WWK-Arena (30.660 Plätze, Zuschauer?) Borussia Dortmund! In der Saison 2019/20, spielte am 17.08.2019 der FCA in Dortmund! An diesem 1. Spieltag unterlag der FCA dem BVB mit 1:5! Das Rückspiel am 18.01.2020 verlor Augsburg am 18. Spieltag vor heimischer Kulisse mit 3:5! In dieser Saison gab es für den FCA, keine Punkte vom BVB! Die Saison beendete Augsburg auf dem 15. Tabellenplatz!

In die neue Spielzeit, startete Trainer Heiko Herrlich mit seiner Mannschaft am 1. Spieltag, mit einem Sieg in Berlin gegen den 1. FC Union Berlin. Das Auswärtsspiel wurde vom FCA mit 3:1 gewonnen! Damit steht Augsburg im Moment auf dem 4. Tabellenplatz, direkt hinter dem Tabellendritten Borussia Dortmund, der wie Augsburg 3 Punkte hat, doch mit einem Tor mehr (3) vor Augsburg (2) steht!
Trainer Herrlich weiß, dass er mit einem Sieg seiner Mannschaft, auf jeden Fall in der Tabellenspitze bleiben würde. Platz zwei wäre möglich! Doch dafür müsste der FCA sein Heimspiel gegen einen starken BVB gewinnen und das dürfte für die Puppenstädter nicht so einfach zu bewerkstelligen sein!

Borussia Dortmund musste am ersten Spieltag der Bundesliga, in Dortmund gegen Bor. Mönchengladbach antreten! Für beide Vereine ging es um drei Punkte, die vielleicht später, entscheiden, ob man einen der drei ersten Plätze erreicht oder nicht! In der ersten Hälfte haben sich beide Mannschaften in ihrer Leistung neutralisiert. Doch dann wurde BMG mutiger und dadurch offener, was zur Folge hatte, dass Reyna nach einer Vorlage von Bellingham, in der 35. Minute, den BVB mit 1:0 in Führung brachte! Das war auch der Pausenstand.
In der zweiten Halbzeit spielten beide Teams von Anfang an mit mehr Engagement. Es war sofort Spannung da, was dem Spiel und den 9.300 Zuschauern natürlich sehr gefiel. Doch der BVB stand in der Abwehr gut und verhinderte erfolgreich einige Torchancen der Fohlen. Offensiv war der BVB stärker und das war sehr deutlich zu erkennen! In der 52. Minute wurde Reyna ausgebremst und bekam einen Elfer zugesprochen, den Haaland in der 54. Minute sicher zur 2:0 Führung verwandelte. Aber auch nach diesem Treffer ließen die Fohlen in ihren Bemühungen nicht nach, vielleicht doch noch den Anschlusstreffer zu erzielen. Weil der BVB als Team verteidigte, gelang das BMG nicht! Dortmund war erfolgreicher! In der 77. Minute lief Haaland an dem Ballführenden Sancho vorbei, nahm den Pass von Sancho an und verwandelte sicher zur 3:0 Führung, was auch der Endstand war. Brandt und Reus kamen für Sancho und Reyna noch ins Spiel, dass auch mit ihnen weiterhin das hohe Niveau aufrecht hielt.
Der BVB hat seinen ersten Heimsieg in dieser Saison in trockene Tücher gebracht und das mit einer guten Vorstellung. Einen Wermutstropfen gibt es allerdings für den BVB! Hazard musste verletzungsbedingt in der 19. Minute ausgewechselt werden. Für ihn kam Passlack! Hazard hat einen Muskelfaserriss und wird einige Wochen fehlen!
Da der Kader des BVB in seiner Breite gut aufgestellt ist, wird das wohl keine Folgen haben. Aber ich finde es sehr schade, dass Hazard ausfällt, weil dieser bis dahin eine sehr gute Leistung gebracht hatte! Coach Favre wird sich eine Startelf ohne ihn auswählen müssen, was er aber ohne Probleme hinbekommen wird!

So könnten sie spielen:

Tor: Bürki. Abwehr: Can, Hummels und Akanji. Mittelfeld: Meunier, Reyna, Brandt, Witsel, Bellingham und Sancho. Sturm: Haaland.
Fehlen werden Morey, Schmelzer und Hazard. Fraglich sind Guerreiro, Zagadou und Schulz. Spielbestimmende Wechsel wird es natürlich geben.

Bei meiner Aufstellung wird mit dem 3-2-4-1 System begonnen. Witsel und Brandt vor der Abwehr und ein vierer Mittelfeld das mit dem Stürmer die Offensive bildet. Systemwechsel richten sich nach dem Spielverlauf.

Wie alle Vereine hat der BVB erst ein Spiel gespielt. Aber es ist jetzt schon sehr wichtig, möglichst viel zu punkten. Im Moment belegt Borussia Dortmund Platz 3, punktgleich mit dem FCA, Platz 4, doch dieser ist ein Tor (2) schlechter im Torverhältnis als der BVB (3). Man könnte von der Tabellensituation her, von einem „Spitzenspiel“ sprechen! Dem Sieger winkt Platz 2, je nachdem wie Hertha spielen wird. Bayern (Platz 1) gewinnt sowieso und fällt somit weg!
Es gibt für Borussia Dortmund mehr als nur drei Punkte in Augsburg zu gewinnen! Dafür lohnt es sich zu kämpfen und zu siegen! Heja BVB!

Mit Schwarzgelben Grüßen
Jochen

P. S.: Für immer BVB! Heja BVB

Social Media

BVB Tempel Freaks e.V. © 2020   |   Login