Team

VS

Team

3 : 1

Team

VS

Team

24.10.2020

Team

VS

Team

28.10.2020

Team

VS

Team

04.11.2020

Team

VS

Team

24.11.2020

Einen überzeugenden Sieg der BVB

Einen überzeugenden Sieg der BVB

Der BVB hat seinen 33. Spieltag und damit das Spiel um Platz 2, erfolgreich abschließen können! In Leipzig gewann Borussia Dortmund mit 2:0 und sicherte sich an diesem Spieltag den zweiten Tabellenplatz! Mit Bürki im Tor, in der Abwehr mit Can, Hummels und Piszczek, im Mittelfeld und Sturm komplettierten Morey, Witsel, Brandt, Guerreiro, Reyna, Hazard und Haaland das Team! Hakimi fehlte wegen seiner fünften gelben!

Beide Mannschaften spielten von Beginn an einen schnellen Fußball und versuchten mit ihren Offensivreihen zu einem Torerfolg zu kommen. Doch der BVB war unter der Leitung von Hummels einfach besser, hatte hohe Ballbesitzzeiten, gewann mehr Zweikämpfe und wirkte sehr druckvoll und engagiert. In der 15. Minute hatte Schwarzgelb seine erste gefährliche Torchance durch Haaland und eine Minute später, schon die zweite! Es war richtig gut anzusehen, wie sich der BVB nach dem Spiel gegen Mainz in Leipzig präsentierte! Ein sehr zielstrebiger BVB, ließ die Sachsen nicht ins Spiel kommen. Die Abwehr der Schwarzgelben stand gut und Hummels trieb mit seinen Spieleröffnungen den BVB an! In der 25. Minute hatte Hazard die nächste große Chance, aber er scheiterte wie zuvor schon Haaland, am Keeper der Leipziger! Im Gegenzug hatte Leipzig seine erste Möglichkeit, die aber auch nichts einbrachte. Borussia Dortmund machte es besser und traf nach einer Vorlage in der 30. Minute, von Reyna auf Haaland zur 1:0 Führung! Das war zu diesem Zeitpunkt, eine absolut verdiente Führung! Schwarzgelb war Leipzig überlegen und spielte einen sehenswerten Fußball, dem Leipzig in dieser ersten Hälfte wenig entgegenzusetzen hatte! Zum Ende dieser ersten Halbzeit hatten die Bullen ihre erste wirklich gefährliche Torchance, die aber von einer sehr gut stehenden Abwehr des BVB vereitelt wurde. Mit dieser 1:0 Führung und 50% gewonnener Zweikämpfe, mit 64% Ballbesitz und mehr Torchancen für den BVB, ging es dann auch in die Pause!
Der BVB ging unverändert in die zweite Halbzeit und Leipzig mit einer Veränderung.
Mit Beginn dieser Halbzeit legte der BVB auch schon gleich richtig los! Morey und Haaland leiteten den Konter ein, der hervorragend gespielt wurde und nur nicht zu einem Torerfolg führte, weil Morey diesen unglücklich in der 47. Minute, vergab! Was für ein Auftakt! So kann es weiter gehen, dachte man als BVB-Fan! Doch Leipzig hatte seine eigene Vorstellung vom Spiel! Diese spielten jetzt mutiger nach vorn, erhöhten den Druck und spielten insgesamt viel besser als in der ersten Hälfte. Sie kamen jetzt sehr viel öfter vor das Tor der Schwarzgelben und testeten die Abwehrreihen des BVB, die aber stabil stand und die Torabschlüsse der Leipziger erfolgreich abwehren konnten! Borussia Dortmund musste jetzt darauf achten, nicht in ein Verwaltungsspiel zu verfallen, was, wie wir wissen, sich bitter rechen kann! Zum Glück traf das nicht zu! Obwohl Leipzig bis zur 75. Minute 5:3 Torschüsse hatte, so war es ihnen nicht gelungen, den Ball im Kasten des BVB unterzubringen. Schwarzgelb spielte als Team seine Stärken auf und ließ nichts anbrennen. In der 78. Minute kam Sancho für Morey, der die Offensive verstärken sollte! Aber auch die Defensive bekam Verstärkung! In der 81. Minute brachte Coach Favre Balerdi für Reyna! Der BVB wollte die Führung sichern, ohne an Offensivstärke zu verlieren. Das gelang auch ganz gut mit diesen Wechseln! Aber Leipzig gab sich nicht geschlagen! In der 85. Minute hatten sie eine weitere Tormöglichkeit, die aber ein guter Bürki verhindern konnte. In der 91. Minute nahm Coach Favre einen Doppelwechsel vor! Schulz und Zagadou kamen für Guerreiro und Hazard! Damit stellte der BVB voll auf Defensive um! Man wollte in Leipzig gewinnen und dafür kämpfte Schwarzgelb! In der 93. Minute und gleichzeitig die letzte Spielminute der Verlängerung, gelang Haaland die 2:0 Führung und damit war der Sieg perfekt und der zweite Tabellenplatz, vorzeitig gesichert! Bitter ist, dass Can seine fünfte gelbe sah und für das letzte Spiel gesperrt ist! Heja BVB!
Es war ein gutes Fußballspiel, bei dem der BVB die Nase vorn hatte und das gegen den Tabellendritten Leipzig! Eine großartige Leistung, für die der BVB seinen verdienten Lohn bekam!
Mit diesem Sieg hat der BVB einiges gut machen können und darüber sollten wir uns freuen! Das maximale Ziel wurde erreicht, auch wenn der BVB am nächsten Samstag in Dortmund gegen die TSG antreten muss, Platz zwei bleibt dem BVB erhalten, egal was passiert!
Alle Spiele des 34. Spieltages finden am 27.06. um 15.30 Uhr statt!
Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag mit viel Freude im Herzen für den BVB!

Mit Schwarzgelben Grüßen
Jochen Heja BVB

Social Media

BVB Tempel Freaks e.V. © 2020   |   Login